FAQ - ARSTYL® Wall Panels

ALLGEMEINE FRAGEN


Aus welchem Material bestehen ARSTYL® WALL PANELS?
ARSTYL® WALL PANELS bestehen aus hochverdichtetem Polyurethanschaum und sind werkseitig mit einer matt-weißen Grundierung auf Acrylatbasis beschichtet.

Wie groß sind ARSTYL® WALL PANELS?
Die Abmessungen der Modelle DOMINO, ICON, BUMP, LIQUID und WAVE sind 1135 mm x 380 mm je Paneel.
Das Modell CUBE ist etwas schmaler und misst 1135 mm x 350 mm.
Es gilt eine Toleranz von +/- 5mm.

Wie sind die ARSTYL® WALL PANELS verpackt?
Die ARSTYL® WALL PANELS sind in einem Karton (ca. 1200 x 400 x 150 mm) verpackt.
Da die Paneele unterschiedliche Stärken haben, variieren die Packmengen je nach Modell:
DOMINO: 4 Stück/Karton
CUBE: 6 Stück/Karton
ICON: 3 Stück/Karton
BUMP: 3 Stück/Karton
LIQUID: 6 Stück/Karton
WAVE: 7 Stück/Karton

Wie schwer sind ARSTYL® WALL PANELS?
Die einzelnen Paneele wiegen zwischen 1200 g und 3000 g je nach Modell.

Dienen ARSTYL® WALL PANELS der thermischen oder akustischen Isolierung?
ARSTYL® WALL PANELS dienen der dreidimensionalen und kreativen Wand-gestaltung. Der verwendete Rohstoff Polyurethan hat eine Wärmeleitfähigkeit von 0,06 W/mK. Aufgrund Ihrer geringen Wandstärke sind ARSTYL® WALL PANELS nicht als Dämmprodukte einzuordnen. Zudem verfügen sie über keine integrierte Dampfsperre. Bei einem Einsatz der ARSTYL® WALL PANELS auf nicht isolierten Außenwänden ist eine Verschiebung des Taupunktes jedoch möglich und eine Feuchteschutzbeurteilung durch einen Experten gegebenenfalls erforderlich. Ihre Geometrie verleiht den Paneelen akustische Eigenschaften, jedoch wurden diese bislang nicht gemessen.

Wo sind ARSTYL® WALL PANELS erhältlich?
ARSTYL® WALL PANELS sind beim NMC Händler erhältlich.

Was kosten ARSTYL® WALL PANELS?
Bitten wenden Sie sich an einen NMC Händler für Ihre Preisanfrage.

INSTALLATION


Wie sollten die ARSTYL® WALL PANELS zwischengelagert werden?
ARSTYL® WALL PANELS müssen trocken und liegend zwischengelagert werden, empfohlene Temperatur +15°C bis +25°C, rel. Luftfeuchtigkeit 45% bis 65%.

Welcher Untergrund eignet sich für die Installation von ARSTYL® WALL PANELS?
Als Untergrund geeignet sind unbeschichtete und beschichtete Putzflächen. Die Flächen müssen tragfähig, sauber, trocken, staubfrei, fettfrei und eben sein.
Kleinere Unebenheiten können durch die Klebermenge ausgeglichen werden. Bei einem Einsatz der ARSTYL® WALL PANELS auf nicht isolierten Außenwänden ist eine Verschiebung des Taupunktes möglich und eine Feuchteschutzbeurteilung durch einen Experten erforderlich.

Können ARSTYL® WALL PANELS in der Nähe einer Wärmequelle installiert werden?
Ja, allerdings darf die Temperatur in der Nähe der Wärmequelle 70° C nicht übersteigen. Die Paneele dürfen nicht in Kontakt mit einer offenen Flamme kommen.

Können ARSTYL® WALL PANELS im Badezimmer installiert werden?
Das Anbringen der Paneele in Badezimmern ist möglich, jedoch sollten die Paneele nicht in direkten Kontakt mit Wasser kommen. Bei Fragen zur Installation wenden Sie sich bitte an einen NMC Fachberater. Das Anbringen in Feuchträumen wie Schwimmbädern, Türkischen Bädern, Saunen o.Ä. ist nicht möglich.

Können ARSTYL® WALL PANELS an der Decke installiert werden?
Das Anbringen der Paneele an der Decke ist möglich, hierbei muss aber zusätzlich zur Montage mit Kleber eine mechanische Befestigung vorgenommen werden.

Eignen sich ARSTYL® WALL PANELS für die Anwendung im Außenbereich?
ARSTYL® WALL PANELS wurden für die Innenanwendung entwickelt. Die Anwendung im Außenbereich ist nicht möglich.

Wie können ARSTYL® WALL PANELS zugeschnitten werden?
Die Paneele können mithilfe einer Handsäge mit Richtbalken oder einer Handkreissäge mit Schiene zugeschnitten werden. Gehrungsschnitte werden nicht empfohlen, da sie nur schwer durchzuführen sind. Bohrungen von Löchern und Aussparrungen können mit handelsüblichen Lochsägen vorgenommen werden, eckige Aussparrungen mit einer Stichsäge. Die Rückseiten der Paneele sind mit Unebenheiten und Hohlräumen versehen. Wird ein Paneel so montiert, dass eine abgeschnittene Seite sichtbar bleibt, kann diese mit ADEFIX® PLUS und ADEFIX® glatt gespachtelt werden. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Oberflächenspachtelung nur mit ADEFIX® vorgenommen wird, da ADEFIX® PLUS nicht überstreichbar ist.

Welcher Kleber eignet sich für die Installation von ARSTYL® WALL PANELS?
Als Montagekleber wird ADEFIX® PLUS eingesetzt. Die Anbindungsbereiche zur Wand und Decke können (wenn nötig) mit ADEFIX® verfugt werden. Stoßfugenbereiche zwischen den einzelnen Paneelen dürfen nicht verklebt oder verfugt werden. Der durchschnittliche Kleberverbrauch beträgt ¼ Kartusche ADEFIX® PLUS je Paneel. Eine Kartusche beinhaltet 290ml.

Dürfen Anbindungsbereiche zwischen den Paneelen verfugt oder verklebt werden?
Stoßfugenbereiche dürfen nicht verklebt oder verfugt werden. Es wird darauf hingewiesen, dass die Anbindungsstelle nach der Fertigstellung leicht sichtbar bleibt. Bei den Modellen LIQUID und WAVE wird der Einsatz von Abstandhaltern (1-2mm breit) empfohlen um den Abstand der Paneele gleichmäßig auszubilden. Bei den anderen Modellen kann auf die Abstandhalter verzichtet werden. Beim Werkstoff Polyurethan kann es zu einer geringfügigen Dimensionsveränderung bei erhöhten Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsschwankungen kommen. Aufgrund dieser materialspezifischen Eigenschaft kann im Stoßbereich der Paneele eine bis zu 2mm breite Fuge entstehen. Dies stellt keinen Reklamationsgrund dar.

Welche Beschichtungsstoffe eignen sich für den Endanstrich?
Die grundierten ARSTYL® WALL PANELS müssen mit einem Endanstrich beschichtet werden. Geeignet sind wasserverdünnbare Dispersionsfarben und Dispersionslacke auf Acryl oder PU-Basis sowie Alkydharzlacke. Grundsätzlich wird empfohlen, einen Probeanstrich durchzuführen. Kalkfarben, Silikatfarben, Siliconharzfarben und dessen Mischprodukte dürfen nicht eingesetzt werden.

Sollten die ARSTYL® WALL PANELS vor oder nach der Installation endbeschichtet werden?
Die Endbeschichtung der Paneele mit der Spritzpistole oder mit dem Pinsel kann in den meisten Fällen vor der Montage vorgenommen werden. Sollte die Endbeschichtung nicht vor der Montage vorgenommen worden sein, können die Paneele nach Trocknung des Klebers (ca. 4 Stunden nach der Installation) endbeschichtet werden.

SICHERHEIT


Welche Feuerklasse haben ARSTYL® WALL PANELS?
ARSTYL® WALL PANELS haben die Euroklasse E nach DIN EN 13 501-1.

Sondern ARSTYL® WALL PANELS gesundheitsgefährdende Stoffe ab?
ARSTYL® WALL PANELS erfüllen die Europäischen Normen und sondern nach AgBB/DIBt Prüfung, der französischen VOC und KMR Verordnung sowie der belgischen VOC Verordnung keine gesundheitsgefährdende Stoffe ab.